Lehre

Bildung ist immer sprachlich vermittelt, insofern sind sprachliche Grundkenntnisse für Lehrer_innen aller Fächer von Mathematik bis Sport von hoher Bedeutung.  Die universitäre Lehre wie das Weiterbildungsprogramm enthalten daher jedes Semester Angebote zu den Grundlagen des Deutschen als Zweitsprache (DaZ).  Vertiefende Veranstaltungen, etwa zu Mündlichkeit und Schriftlichkeit unter DaZ Aspekten, ergänzen das Basisangebot im Studium regelmäßig.

Vereinzelt bieten wir auch Lehrveranstaltungen zu häufigen Migrationssprachen in Deutschland an, die mit sprachlichen Strukturen und ihren Bezügen zum Deutschen vertraut machen.  Auch der regionale, politisch-historische und kulturelle Kontext der Sprachen in Deutschland und in der Welt wird thematisiert.

Angebot im Sommersemester 2018 für Studierende

Grundlagen DaZ in allen Schulfächern

Grundlagen DaZ im Fachstudium Deutsch

DaZ – Schriftlichkeit bei mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern

Schreibfertigkeit (B2)